polarjet News

Trockeneispellets - das „Reinigungsmittel“

07.09.2017 08:55

Trockeneispellets, das „Reinigungsmittel“ der polarjet®-Trockeneisreiniger

 

Trockeneisstrahler – nur der allein bringt nicht viel, man braucht dazu das Trockeneis, also CO2. Das CO2 ist unter einem Druck von 18 bar flüssig. Wird der Druck entspannt, so entsteht Trockeneisschnee. Dieser wird in einer Kammer gesammelt und durch eine Matrize gepresst. Je nach Lochgrösse der Matrize entstehen die verschiedenen Pelletdimensionen.

Trockeneis ist gefrorenes CO2 und ist weder giftig noch brennbar. CO2-Gas ist schwerer als Luft und verdrängt diese. Beim Transportieren und Lagern muss deshalb immer dafür gesorgt werden, dass genügend Frischluft vorhanden ist. Die Trockeneispellets verdampfen kontinuierlich und dürfen aus diesem Grund nicht in gasdichten Behältern gelagert werden.

Durch die Entwicklung und Herstellung der Minipellets für die polarjet®-Trockeneisreiniger hat sich für die polarjet® AG ein weiterer Vertriebskanal geöffnet. Der Versand des Trockeneises erfolgt direkt über die polarjet® AG und über die beiden Internetshops  www.trockeneisexpress.ch und www.trockeneisexpress.de per Spedition. Unsere Kunden können bequem das „Reinigungsmittel“ über das Internet bestellen. Heute bis 13:30 Uhr bestellen – morgen wird’s  ausgeliefert.

Zurück